Außerdem hat man dort noch die Option, den „Klick durch Tippen“ zu aktivieren, was der Lebensdauer des mechanischen Trackpads entgegenkommen sollte. Gerade bei Kontextmenüs, die man über die rechte Maustaste erreicht. Vieles könnte aber mit einem Software-Update optimiert werden. 1 Das Magic Keyboard zusammen mit dem Apple Pencil ist das perfekte Pro-Zubehör für das bisher fortschrittlichste iPad Pro. Apple will ja auch weiterhin seine „Klapprechner“ verkaufen. Ersetzen iPad Pro und Magic Keyboard ein MacBook? Kaufen Smart Keyboard Folio für das iPad Pro. Die untere Kante des iPads ragt in dieser Maximalstellung tatsächlich, senkrecht von oben betrachtet, etwas über diese Tastenreihe hinweg. Macht das Magic Keyboard das iPad jetzt nun doch zu einem Macbook-Ersatz? Die fehlenden Tasten für die Helligkeitsregelung des Displays und der Tastatur wurden bereits erwähnt. Das getestete "High-Tech-Gespann" bringt zusammen stolze 1070 Gramm auf die Waage und vermittelt damit in seiner Haptik, aber vor allem in seiner optischen Anmutung den Eindruck, ein MacBook mit neuem Design vor sich stehen zu haben – dem neuen "Schwebe-Effekt" sei Dank. Das hört sich jetzt banal an. Stufenlos den idealen Betrachtungs­winkel einstellen. Dieser versetzt den glücklichen „Home-Office-Anwender“ in die Lage (zumindest bei nicht mobilem Einsatz) ohne zeitliche Limitierung, Dokumente jeglicher Art mit dem Magic Keyboard erstellen und bearbeiten zu können. Die aber auf diese Weise frei bleibende USB-C-Schnittstelle des iPad Pro kann somit für periphere Hardware genutzt werden. Weder von der schieren Größe, noch von seiner Präzision und Haptik. Wer aber viel Text einzugeben hat und schnell und effizient arbeiten möchte, der benötigt gerade diese Funktionen und weniger einen Shortcut zum Erstellen eines neuen Dokumentes (Cmd+N (⌘N)). Man könnte aber erwarten, dass gerade die Apps aus dem Hause Apple besonders vom neuen Keyboard profitieren. Wir haben die Modelle, Neuerungen und Preise für Sie zusammengefasst. neues Magic Keyboard testen zu können Und wie sieht es im Vergleich mit externen Tastaturen aus? Die Tippgeräusche sind zwar nicht so leise wie beim 16 Zoll Macbook, aber doch erträglich. Tippen fühlt sich damit unglaublich an. Das liegt aber weniger an der Tastatur selbst, sondern mehr an der noch teilweise rudimentären Software, beziehungsweise an fehlenden Tastatur-Shortcuts. Überdies arbeitet das Trackpad sehr präzise, könnte aber etwas größer sein, was die senkrechte Streichrichtung anbelangt. Das gesuchte Produkt ist allerdings nicht mehr auf apple.com erhältlich. Auch in der Mail-App ließen sich im Test keine negativen Bedienschwächen finden. Größtes Verleihangebot Deutschlands. So kann man dann zwar nur lesen und keinen Text mehr eingeben, aber immerhin ist eine Stellung wie beim Halten eines offenen Buches machbar. Das Magic Keyboard ist die perfekte Begleitung für das iPad Pro und das iPad Air (4. Hier hat Apple ganze Arbeit geleistet. Natürlich wird auch jedes andere für iOS erhältliche Textverarbeitungsprogramm mit dem Magic Keyboard funktionieren. Geht man mit angedocktem Magic Keyboard dann in dunklere Räume, so wird die Tastaturhelligkeit sofort automatisch erhöht und den neuen Lichtbedingungen angepasst. Das Magic Keyboard in Kombination mit dem iPad Pro 2020 (Space Grey). Oder gibt es irgendwelche Haken? Nicht enthalten sind Lieferkosten, wenn nicht anders angegeben. Darüber hinaus wäre es wünschenswert, wenn Apple das Fehlen wichtiger Tasten und deren Funktionen über anstehende Software-Updates nachliefert. mit den Fingern gegen die Unterkante des iPad Pro stößt. Obwohl die Tastaturbeleuchtung komplett deaktiviert war, hat sich der Ladezustand des iPad Pro innerhalb von 20 Minuten um fast 15 % reduziert. Natürlich. Für jeden Nutzer, der Office-Arbeiten mit dem iPad Pro erledigen möchte, ist das Magic Keyboard zwar eine teure, auf Dauer aber eine lohnenswerte Investition. © IDG Tech Media GmbH - Content Management by InterRed, Wählen Sie eine der beiden Login-Möglichkeiten aus, Apple »Magic Keyboard für das 11" iPad Pro (2. In der Praxis zeigt sich nämlich, dass je nachdem, aus welcher Richtung das Ladekabel kommt, die Kabelführung ausschließlich auf der linken Seite hinderlich sein kann.